Last modified: Juni 17, 2021

Weiße Liste

Allgemein

Eine weiße Liste kann für zwei Zwecke verwendet werden. Eine weiße Liste kann an weitere Modelle angehängt werden. Dies bedeutet, dass Inhalte nur an einem Ort gewartet werden müssen, anstatt in jedem Modell, das denselben Inhalt enthält.

Eine weiße Liste kann auch als Filter verwendet werden, in dem verschiedene Arten von Inhalten kategorisiert werden, wie z. Normal- und Krankenhausinventar mit unterschiedlichen Eigenschaften in Bezug auf die Dimensionen.

Weiße Liste Interface

Klicken Sie unter Administration auf weiße Liste („Whitelist“). Von hier aus bearbeiten, erstellen und löschen Sie die weiße Liste.

Informationen zum Anhängen einer weißen Liste finden Sie im Abschnitt „Projekte“.

  1. Erstellen
  2. Markierte weiße Liste löschen.
  3. Drücken Sie auf die vorhandene weiße Liste um sie zu bearbeiten.

Erstellen

  1. Name: Hier geben Sie den Namen der weißen Liste an. Durch Bearbeiten der weißen Liste können Sie den Namen hier ändern.
  2. Überprüfen Sie die gewünschten Typen für die weiße Liste.
  3. Erstellen
  4. Version: Hier sehen Sie, welche Version der Revit-Typ ist. Hier müssen Sie darauf achten, dass Revit nicht rückwärts konvertierbar ist. Die Typen müssen daher dieselbe oder eine ältere Version sein als die, die für die Whitelist verwendet wird.

Weiße Liste in Revit

Projekttypen

Um Typen aus einer weißen Liste zu importieren, klicken Sie auf „Projekttypen“ („Project types“).

„Ja“ („Yes“) ruft neue ab, z. B. Typen, die im Zusammenhang mit dem Inhalt der weißen Liste fehlen.

„Nein“ (”No”)

„Ja“ („Yes“): Überschreibt alle Typen aus der weißen Liste, die Teil des Modells sind.

„Nein“ („No“): Geht jeden einzelnen Typen in Bezug darauf, ob er überschrieben werden sollen, durch.

Nach dem Import erhält der Benutzer eine Importbestätigung.

Weiße Liste-Suchdialog in AjourObjects.

Öffnen Sie die Suchfunktion, die im AjourObject-Ribbon nach Kategorien sucht.

Hier wählen Sie zwischen den weißen Listen, die bereits in AjourObjects / AjourCollab vorhanden sind.

Typen, die Teil der ausgewählten weißen Liste sind, sind weiß; Typen, die nicht Teil sind, sind orange. (siehe Bild).

Was this article helpful?
Dislike 0